Allgemein

Mit dem Bundestagskandidaten der SPD, Michael Thews, durch den S├╝dkreis

Vergleiche dienen der Veranschaulichung. Gelegentlich werden Obstsorten dazu herangezogen. Dergleichen geschah jetzt im Rahmen der Kreisrundfahrt, zu der der SPD Ortsverein Altl├╝nen eingeladen hatte.
Der Kreis Unna lege sich ja bekanntlich wie eine Banane um den Osten der Stadt Dortmund, so der Kreisf├╝hrer Wolfgang Patzkowski, der eine Gruppe interessierter Mitglieder und Freunde der SPD Altl├╝nen begleitete.

Von Alstedde aus ging es zun├Ąchst in den in den S├╝dkreis. Die vom Kreis Unna finanziell unterst├╝tzte Fahrt diente dem Kennenlernen der entfernt gelegenen Regionen im unteren Teil der ÔÇ×BananeÔÇť. Zun├Ąchst ging es, Unna tangierend, in Richtung Schwerte und schlie├člich entlang der Ruhr mit Blick auf den l├Ąndlich gepr├Ągten Haarstrang in die Gemeinde Holzwickede und zum Wasserschloss Haus Opherdicke, das sich im Eigentum des Kreises Unna befindet und der Durchf├╝hrung kultureller Ereignisse dient. Aktuell stellt dort der K├╝nstler Herman Bu├č unter dem Titel ZwischenWelten seine Werke zur Motivwelt des Meeres, der Schiffe und der K├╝stenlandschaft aus.

Ein Teil der Teilnehmergruppe vor dem Schloss Opherdicke

Ein Teil der Teilnehmergruppe vor dem Schloss Opherdicke

In einem Nachbargeb├Ąude suchte die Gruppe Entspannung und St├Ąrkung bei Kaffee und Kuchen. Gelegenheit zu Gespr├Ąchen, insb. mit Michael Thews, gab es ebenso.

Anschlie├čend erfolgte die Fahrt zur├╝ck ├╝ber Unna, wo bei dem Ankerpunkt Linden-brauerei, der ehemaligen Braust├Ątte und dem heutigen Kultur- und Kommunikationshaus, in dem auch das Zentrum f├╝r Internationale Lichtkunst untergebracht ist, kurz gehalten wurde.
Unna wurde dann nach Norden hin verlassen, vorbei an der Marina R├╝nthe, dem einstigen Kohlehafen und heutigem Sportbootzentrum von Bergkamen, und dem Schloss Cappenberg. Nach vier Stunden landete die Gruppe wieder in Alstedde und hatte viele Informationen ├╝ber das kulturelle Engagement des Kreises Unna, aber auch ├╝ber Ver├Ąnderungen der Wirtschaftsstruktur und deren Folgen erhalten. Die Fraktionsvorsitzende im Kreistag und Ratsfrau Brigitte Cziehso konnte mit ihrer Sachkunde viele Informationen erg├Ąnzen.