Allgemein

Pressemeldung SPD AltlĂĽnen: Ă–PNV Anbindung Wethmar Mark geht voran

Aktuelle Informationen zur Neuaufstellung des Nahverkehrsplanes fĂĽr den Kreis Unna erhielt der SPD Ortsverein AltlĂĽnen jetzt von seiner Vorstandsbeisitzerin und Fraktionsvorsitzenden der Kreis SPD, Brigitte Cziehso.

Zur Zeit befindet sich der Nahverkehrsplan für den Kreis Unna in der Neuaufstellung. Dieser ist Grundlage für den öffentlichen Personennahverkehr in allen 10 Kommunen des Kreises, also  auch für Lünen.

Der Kreistag wird nach einem langen Beratungsvorlauf, u. a. mit den Kommunen, am 17.12.13 die endgültige Fassung beschließen. Im Rahmen der Neuaufstellung des NVP wird ein besonderes Augenmerk auf die Verkehrsanbindung der Gewerbegebiete mit regionaler Bedeutung gelegt. Dies betrifft in Lünen insbesondere die Gewerbegebiete Im Berge-Ost und  das Gewerbegebiet Wethmar Mark, ehemals Westfalia.

Für die Wethmar Mark sieht der Entwurf eine ÖPNV-Anbindung im 60-Minuten-Takt an Arbeitstagen vor. Dies kann gelingen durch eine Verlängerung der Linie 116  über die Zwolle Allee.

Die Altlüner Sozialdemokraten haben sich bereits mehrfach mit dem Thema ÖPNV und der Anbindung des Gewerbegebietes Wethmar Mark befasst, verbunden mit dem dringenden Wunsch hier zu einer Anbindung der dort ansässigen Firmen und des Wohngebietes zu kommen.

„Wir begrüßen diese Planung ausdrücklich, weil wir sie seit Jahren fordern. Mit der Busanbindung kann nicht nur das Gewerbegebiet erschlossen werden, einhergehend damit wir auch die Verkehrsanbindung für die Bürgerinnen und Bürger im Wohngebiet Wethmar Mark sowie die dort ansässigen Fachärzte optimiert“, zeigt sich der Ortsvereinsvorsitzende Rüdiger Billeb zufrieden.

Die Aufnahme der neuen Anbindung in den NVP ist ein erster und wichtiger Schritt auf dem Weg zur Umsetzung, die allerdings aufgrund der momentanen Finanzlage der Stadt LĂĽnen und des Kreises Unna mit groĂźer Wahrscheinlichkeit schrittweise erfolgen wird. Der OV wird sich fĂĽr eine zĂĽgige Umsetzung des Projektes in der Wethmar Mark einsetzen.