Allgemein

Pressemitteilung

SPD AltlĂŒnen tritt mit einem starken Team und neuer Strategie zur Kommunalwahl im Herbst an

v.l. Steven Roch, Lydia MĂŒller, RĂŒdiger Billeb, Brigitte Cziehso, Frank Hugo, Martina Förster-Teutenberg

Mit einem neu strukturierten Team aus erfahrenen und frischen Kandidat(inn)en sieht sich die SPD AltlĂŒnen gut aufgestellt fĂŒr die im Herbst stattfindende Kommunalwahl. „Ich bin sehr froh, dass es uns gelungen ist, ein so starkes Team ins Rennen um die PlĂ€tze im Rat der Stadt LĂŒnen schicken zu können“, erklĂ€rte stolz Petra Dreiskemper als Vorsitzende der SPD AltlĂŒnen. „Und das, obwohl Brigitte Cziehso und Holger Kahl aus persönlichen GrĂŒnden fĂŒr sich entschieden haben, nicht mehr fĂŒr den Rat zu kandidieren. Wir sind beiden sehr dankbar fĂŒr die ĂŒber viele Jahre geleistete Arbeit im Rat unserer Stadt“, so die Vorsitzende, „und freuen uns darĂŒber, dass sie dem Ortsverein weiter eng verbunden bleiben.“

RĂŒdiger Billeb, als der erfahrenste Ratsherr in der SPD AltlĂŒnen, erklĂ€rte, dass die Bezeichnung „Team“ nicht nur als WorthĂŒlse gemeint sei. Vielmehr hĂ€tte die Gruppe von 5 Frauen und MĂ€nnern verabredet, sich eng miteinander abzustimmen und sich gegenseitig zu unterstĂŒtzen. Das gilt nicht nur fĂŒr den Austausch zwischen Erfahrung und frischem Tatendrang, sondern insbesondere fĂŒr die Nutzung und Einbringung von speziellen Kenntnissen.

So wird RĂŒdiger Billeb nicht nur in seinem Wahlkreis seine Erfahrung, seine Kontakte und seine besondere Kompetenz beim Thema Sicherheit und Ordnung einbringen, sondern diese auch in den ĂŒbrigen Wahlkreisen der SPD AltlĂŒnen zur VerfĂŒgung stellen.

Auch Lydia MĂŒller stellt sich erneut zur Wahl. Sie wird als erfolgreiche Unternehmerin im Bereich Pflege und Betreuung ihre soziale Kompetenz weiterhin dem gesamten AltlĂŒner Team zur VerfĂŒgung stellen.

Als einer der „Neuen“ kandidiert Frank Hugo. Er hat im Rahmen seiner TĂ€tigkeit bei der Stadt Unna besondere Kenntnisse und Erfahrungen ganz allgemein in Verwaltungsfragen erworben, ganz speziell aber rund um das Thema Verkehr und Straßen. Er möchte mit großem Engagement in allen Wahlkreisen der SPD AltlĂŒnen die Bedingungen insbesondere fĂŒr FußgĂ€nger und Fahrradfahrer voranbringen.

Ein weiteres Beispiel fĂŒr das eng vernetzte Team ist Martina Förster-Teutenberg. Auch sie kandidiert zum ersten Mal. Sie ist durch ihre berufliche Ausbildung und TĂ€tigkeit besonders kompetent im Bereich Stadtplanung und Bauentwicklung. Auf diesem Gebiet wird sie ihren Kolleg(inn)en gern und umfassend zur Seite stehen.

Als jĂŒngster Kandidat der SPD AltlĂŒnen bewirbt sich Steven Roch um den Einzug in den LĂŒner Rat. Als angehender Lehrer und Kenner des LĂŒner Lokalsports wird er seine Kenntnisse im Bereich Bildung und Sport einbringen. Mit seinem jahrelangen Engagement bei den LĂŒner Jusos verleiht er zudem den Themen der jungen Menschen eine Stimme.

Die 5 Kandidat(inn)en sind sich sicher, gemeinsam viel fĂŒr die wichtigen Projekte in AltlĂŒnen, wie z.B. den Bau einer neuen Feuerwache, die zukunftsweisende Errichtung eines zusĂ€tzlichen Bahn-Haltepunktes im LĂŒner Westen, den Ausbau des Radwege-Netzes, mehr Angebote fĂŒr Kinder und Jugendliche sowie die Schaffung von sozialvertrĂ€glichem Wohnraum, zum Wohle der BĂŒrger und BĂŒrgerinnen in AltlĂŒnen bewirken zu können.

Die derzeitige Vorsitzende der SPD Fraktion im Kreistag Unna, Brigitte Cziehso, möchte ihre erfolgreiche Arbeit fortsetzen und kandidiert erneut fĂŒr ein Mandat im Kreistag.

Alle Kandidat(inn)en erhielten die einstimmige UnterstĂŒtzung von der SPD AltlĂŒnen.